Beschwiegene Verbrechen

Als ich beim Deutschlandtreffen der Ostpreußen in Kassel mein Buch „,Frau, komm!‘ Die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen 1944/45“ signierte, flüsterte mir eine ältere Frau zu: „Mir ist das als Elfjähriger widerfahren.“ Was sagt man in einem solchen Augenblick zu einem solch schrecklichen Bekenntnis? Mir ist leider in dieser unvorhergesehenen … … weiter lesen

"Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation"

In Bayern, Hessen und Sachsen wird am 14. September zum ersten Mal der "Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation" begangen. Die Sudetendeutsche Landsmannschaft hat aus diesem Anlass Plakate vorrätig, die auf diesen Gedenktag hinweisen. Bitte sorgen Sie für die nötige Aufmerksamkeit und bestellen Sie Plakate bei … … … weiter lesen

DVD: Verbrechen an Deutschen

Alfred de Zayas Verbrechen an Deutschen Preis: 9.95 EUR Deportation, Zwangsaussiedlung und ethnische Säuberung Mehr als 15 Millionen Menschen deutscher Volkszugehörigkeit wurden in den Jahren 1944 bis 1948 aus ihrer Heimat vertrieben. Mehr als zwei Millionen Menschen haben diese Vertreibung nicht überlebt. Hierbei handelte es sich um die größte ethnische … … weiter lesen

Königsberg – Erinnerung an eine deutsche Stadt…

Königsberg, das war die Hauptstadt Ostpreußens, Königsberg, das war die preußische Krönungsstadt.  Königsberg, das war und bleibt für jeden, der diese Stadt kennt immer etwas ganz Besonderes. Und darum wollen wir heute dieser Stadt gedenken, die auf eine fast 700-jährige deutsche Geschichte zurückblicken kann – auch wenn sie heute nicht … … weiter lesen

Versailles – Der Anfang vom Ende

Gemäß den Verträgen von Versailles, St. Germain und Trianon von 1919 verblieben etwa 2,4 Millionen Deutsche im neu entstandenen polnischen Staat, 3,3 Millionen Deutsch-Österreicher verblieben in der neu gegründeten Tschechoslowakei, an die 600.000 in Ungarn, weitere rund 600.000 im neu gegründeten Jugoslawien und 800.000 in Rumänien. Die Rechte dieser Volksgruppen … … weiter lesen

Weitere Verbündete der Vertriebenen

Von Karin Zimmermann Gedruckt im Schlesier vom 05.02.2010 auf Seite 2   Unter der Überschrift „Vertriebene haben einen starken Verbündeten: DAS RECHT!“ hatte ich über die völkerrechtlichen Grundlagen berichtet, die starke Verbündete der Vertriebenen sind, wenn sie diese richtig anwenden und unbeirrt auf ihnen bestehen. Aber „das Recht“ ist es … … weiter lesen

Vertriebene haben einen starken Verbündeten: DAS RECHT!

Von Karin Zimmermann Prof. Dr. Dr. Alfred M. de Zayas hat in seiner Danksagung anlässlich der Verleihung des Kulturpreises der Südmährischen Landsmannschaft am 26.07.2008 folgenden Satz in den Mittelpunkt seiner Ausführungen gestellt. »Die Menschenwürde ermächtigt Sie, auf Ihren Menschenrechten zu bestehen.« Was meint er damit? Er bezog sich auf die … … weiter lesen

CSU-Politiker Mayer fordert von FDP Ende der Blockadehaltung

BERLIN. Der vertriebenenpolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Stephan Mayer, hat die FDP aufgefordert, ihre Blockadehaltung gegen die Benennung Erika Steinbachs für den Beirat der „Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ aufzugeben. „Ich erwarte von der FDP, daß sie sich an die Gesetze hält“, sagte Mayer gegenüber der JUNGEN FREIHEIT. In dem … … weiter lesen

Wahlprüfsteine des BDV

Fragen des BdV an die Parteivorsitzenden Vor der Wahl hat der Bund der Vertriebenen den Vorsitzenden der fünf im Bundestag vertretenen Parteien jeweils fünf Fragen gestellt, die zeigen sollen, inwieweit diese Parteien Anliegen der Ost- und Sudetendeutschen unterstützen. Gefragt wird an erster Stelle, ob die Bereitschaft besteht, sich für ein … … weiter lesen

»Es war Völkermord«

Wie ein Holocaust-Überlebender 1954 die Vertreibung bewertete Die Frage, ob Massenvertreibungen Völkermord oder zumindest Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellen, ist hoch aktuell. Bejaht man diese Frage, dann dürfen die dadurch geschaffenen Fakten nicht anerkannt werden. Davon ist heute beispielsweise die Frage berüht, ob bereits im Sommer 1945 die laufende Vertreibung … … weiter lesen