Rudolf Heß: Militäreinsatz für einen Toten

Briten waren bereit, Leiche von Heß mit Waffengewalt zu sichern Die britische Regierung war vor 30 Jahren bereit zu einer bewaffneten Konfrontation mit der Sowjetunion – wegen der Leiche von Rudolf Heß, des letzten Insassen des alliierten Militärgefängnisses Berlin-Spandau. Das berichtet die britische Zeitung „Daily Mail“ unter Berufung auf ein … … weiter lesen