Udo Ulfkotte ist tot

Der Bestsellerautor und islamkritische Aktivist Udo Ulfkotte ist tot. Der frühere Journalist erlag am Freitag im Alter von 56 Jahren einem Herzinfarkt. Das bestätigte die Familie. Sein Buch „Gekaufte Journalisten“ landete 2015 auf Platz sechs der „Spiegel“-Jahresbestsellerliste Sachbuch. Zuletzt publizierte Ulfkotte Bücher mit kritischen Thesen über Flüchtlinge. Anfang 2015 sprach … … weiter lesen

HAMED ABDEL-SAMAD: Islamkritiker als Volksverhetzer?

Weil er Mohamed als "Massenmörder und krankhaften Tyrann" bezeichnet hat, wurde Abdel-Samad angezeigt und von der Berliner Staatsanwaltschaft verhört. Die Gedanken sind frei", heißt es im Volkslied. Artikel 5 Grundgesetz sichert die Meinungs- und Pressefreiheit sowie die Freiheit der Kunst und der Wissenschaft. Will ausgerechnet die Staatsanwaltschaft Berlin gegen unsere … … weiter lesen

Buchtip: Weder Hure noch Sklavin – Frauen und Islam

Das Buch „Weder Hure noch Sklavin – Frauen und Islam“ schafft Klarheit über die untergeordnete Stellung der Frau im Islam. Der Islam diskriminiert und erniedrigt Frauen. Mehr noch: Dem Islam zufolge sind Frauen nicht viel mehr als dem Manne untergeordnete Gebrauchsgegenstände. Das Buch enthält Aussagen von einem halben Dutzend Frauen, … … weiter lesen

UN- Menschenrechtsrat verabschiedet Resolution zum Verbot von Islamkritik

Stellungnahme von PAX EUROPA Gestern, am 26. März 2009, tagte der berühmt-berüchtigte Genfer UN- Menschenrechtsrat und verabschiedete mit der Mehrheit der mohammedanischen OIC- Länder nebst ihrer afrikanischen Vasallen die angekündigte Resolution zur Unterbindung von Religionskritik, wobei ausdrücklich nur der Islam namentlich genannt wird. Mit 23 zu 11 (Reuters) oder 21 … … weiter lesen