Kohl rechnet ab: "Merkel konnte nicht richtig mit Messer und Gabel essen"

Altkanzler Helmut Kohl (CDU) hat in Gesprächen mit seinem Ghostwriter Heribert Schwan in den Jahren 2001 und 2002 zum Teil drastisch mit seinen Parteifreunden und Weggefährten abgerechnet. Das schreibt das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Auch seine Nachfolgerin in Partei und Amt, Bundeskanzlerin Angela Merkel, kommt nicht gut dabei weg.   "Frau … … weiter lesen