Schutz für Täter statt Opfer

Immer mehr mutmaßliche Kriegsverbrecher unter den Asylsuchern   Drei radikale Moslems, zwei Syrer und ein Bosnier, sind unter dem Verdacht, an Kriegsverbrechen in Syrien beteiligt gewesen zu sein, in Deutschland verhaftet worden. Einer soll an einem Massenord an 36 syrischen Regierungsbeamten beteiligt gewesen sein, sagte ein Sprecher der deutschen Justiz. … … weiter lesen

NEUE SPD-TÖNE? OPPERMANN WILL FLÜCHTLINGE ZURÜCKBRINGEN

Berlin – SPD-Fraktions-Chef Thomas Oppermann (62) hat sich dafür ausgesprochen, Bootsflüchtlinge im Mittelmeer zurück nach Nordafrika zu bringen. „Um die Schleuserbanden wirksamer zu bekämpfen, müssen wir ihnen die Geschäftsgrundlage entziehen, indem die im Mittelmeer geretteten Flüchtlinge wieder zurückgebracht und zunächst in Nordafrika versorgt und betreut werden“, schreibt Oppermann in einem … … weiter lesen

2017: Deutschland kehrt zum Keuschheitsgürtel zurück

Nach Jahren der Emanzipation und Frauenbefreiung kommt im Jahre 2017 der Sprung ins Mittelalter. Grund ist die Massenzuwanderung welche von Frau Merkel initiiert unsere Frauen zum Freiwild gemacht hat. Der Keuschheitsgürtel ist wieder da! Eine Unternehmerin aus Oberhausen hat Spezial-Hosen entwickelt, die vor Sex-Attacken schützen sollen. Die sogenannten „Safe Shorts“ … … weiter lesen

IS trainiert Kämpfer, damit sie Asyl bekommen

BND warnt : IS trainiert Kämpfer, damit sie Asyl bekommen Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bereitet Kämpfer offenbar gezielt darauf vor, sich unbemerkt unter Flüchtlinge in Europa zu mischen. Trainiert würden Verhaltensmuster, um bei Polizei-Befragungen oder beim Stellen eines Asylantrags als Flüchtling anerkannt zu werden, berichtet die „Welt am Sonntag“ … … weiter lesen

Das Rundum-Wohlfühl-Paket

Vergünstigungen, Zuzahlungen, Gratisangebote: Asylbewerber führen in Deutschland ein angenehmes Leben   Ein Artikel der Preußischen Allgemeinen Zeitung (PAZ) Die PAZ sagt es voraus, und die meisten „Migrations“-Experten stimmen zu. Die nächste Einwanderungswelle kommt bestimmt. Zwei entscheidende Faktoren verführen dazu, die Heimat zu verlassen: Die schlechte Situation im eigenen Land und … … weiter lesen

Vertuscht, gelogen, beschönigt

Die Ausmaße sind erschreckend – Immer mehr Frauen werden Opfer von Sextätern mit Asylhintergrund Die schändlichen Vorkommnisse der Kölner Silvesternacht waren erst der Anfang. Vorwiegend asylsuchende junge Männer überziehen das Land mit einer Welle sexueller Gewalt. Politik und Mainstream-Medien versuchen unterdessen alles um die Vorkommnisse zu vertuschen und als Einzelfälle … … weiter lesen

Bis zu 200.000 neue Flüchtlinge aus Nordafrika erwartet

Gerade ist die Flüchtlingskrise scheinbar etwas entschärft, da drohe ein massiver weiterer Zuzug aus Afrika, warnt der Entwicklungsminister. In Libyen warten Tausende auf ihre Überfahrt nach Europa. Die Balkanroute ist weitestgehend abgeriegelt, doch rechnet Entwicklungsminister Gerd Müller in diesem Frühjahr mit einem massiven Zustrom von Flüchtlingen und anderen Migranten aus … … weiter lesen

Grenzsicherung auf Bulgarisch

Das schlägt natürlich hohe Wellen: In Bulgarien greifen seit Kurzem private Bürgerwehren gegen illegale Migranten durch. Mit ausrangeierten Militärfahrzeugen patrouillieren sie aus eigenem Antrieb entlang der türkisch-bulgarischen Grenze und setzen Illegale fest, so sie derer habhaft werden. Die EU sowie sämtliche Schlepperorganisationen reagieren entsetzt, während die bulgarische Initiative von Migrationskritikern … … weiter lesen

Sitzstreik: Flüchtlinge fordern eigenes Haus

Unfassbar! Eine Flüchtlingsfamilie aus dem Irak hat am Montag mitten in Karben eine Hauptverkehrsstraße blockiert. Mitten im Verkehr legt sich der Mann vor die Autos – will sich, seine Frau und seine Kinder überfahren lassen. Im Irak sei ihnen ein eigenes Haus versprochen worden – das fordern sie jetzt ein. … … weiter lesen