1.Mai – “sozialistische Heerschau” oder “Nazifeiertag”

Da marschieren sie wieder die roten Scharen. Ihre Fahnen flattern ihnen voran – rot müssen sie sein! Hier nun ein paar Hintergründe: In Deutschland, Österreich, teilen der Schweiz und vielen anderen Staaten ist der Maifeiertag ein gesetzlicher Feiertag. In Deutschland ist die amtliche Bezeichnung in den Gesetzen der einzelnen Länder … … weiter lesen

“Rotlackierte Nazis”: Gedenkstätte für Opfer des Stalinismus geschändet!

Auf dem Gedenkzug für Luxemburg und Liebknecht trugen Demonstranten Vopo-Outfit und Stalin-Plakate. Das alljährliche Demo-Spektakel auf dem Friedhof Friedrichsfelde. Mit drei Aufzügen erinnerten am Sonntag 10.000 Menschen an die vor 95 Jahren ermordeten KPD-Gründer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Gregor Gysi, Oskar Lafontaine und beide Linke-Chefs legten in der „Gedenkstätte … … weiter lesen

Deutsche Raus war Ente

Zum Artikel “Ausländer raus – Deutsche raus” muß ich hier eine Korrektur vornehmen. Das mir zugesandte Bild des Transparents der SED/Die Linke war eine Fotomontage – ich bin da reingefallen, weil ich eine Quelle vertraut habe. An meiner  Einschätzung der Gesinnung dieser Partei ändert das nichts. Die Deutschenfeindliche Haltung hat diese Partei … … weiter lesen

„Ausländer raus – Deutsche raus“

„Ausländer raus!“  – Der Ruf der Bosnier und Türken aus dem Frisörgeschäft „Kuaför Genclik“ in der Weddinger Buttmannstraße klingt kurios. Grotesk. „Zu viele Ausländer auf einem Haufen sind nicht gut…“, erklärt der 21jährige Sacir und zuckt hilflos mit den Schultern. Er wohnt in Berlins vergessener Straße. Der Aufruhr, als eine … … weiter lesen

Linksextreme Szene wächst

  Die linksextreme Szene ist 2008 weiter gewachsen. Sicherheitsexperten ordnen der Szene 31 200 Personen zu, wie der Berliner «Tagesspiegel» (Samstagausgabe) unter Berufung auf Experten in Sicherheitsbehörden berichtete. Den  Zuwachs sehen die Experten im nicht gewaltbereiten Spektrum der linksextremen Szene bei «den Marxisten-Leninisten und anderen revolutionären Marxisten». Das extremistische Spektrum der … … weiter lesen

Linkspartei mit altem KPD-Programm

Deutschland hör die Signale! PI-News berichtet Mit einem klaren Bekenntnis gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung und die soziale Marktwirtschaft endete der Europaparteitag der extremistischen, vom Verfassungsschutz beobachteten Linkspartei in Essen. Die “Überwindung des Kapitalismus” – also die Wiederherstellung der durch den Volksaufstand von 1989 gestürzten kommunistischen Gewaltherrschaft über ganz Deutschland – steht … … weiter lesen

DIE ZEIT von der LiNKEN unterwandert?

Kampf gegen Rechts ist in. Da wird gerockt, da wird in Fußballstadien den Rechten die rote Karte gezeigt. Oft mußte ich bei der öffentlich zur Schau getragenen Gutmenschen-Lichterketten-Moralisierung an die gut durchorganisierten Veranstaltungen der „guten, alten“ SED denken. Auch DIE ZEIT scheint sich diesem linken Zeitgeistgetue angeschlossen zu haben. Die Seite … … weiter lesen