Mit der CDU für Allah

Islamische Erdogan-Sympathisanten gründen muslimische Initiative in der Union Sympathisanten des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan haben mit dem Segen der CDU-Parteiführung in Köln eine Initiative „Muslime in der Union“ (Midu) gegründet. Mit „Allahu akbar“-Rufen feuern die Dschihadisten und Salafisten in Syrien und dem Irak gewöhnlich ihre Geschosse auf die „Ungläubigen“ … … weiter lesen

Blockparteien: Gegen AFD–Auf Teufel komm raus

Zur Abwehr der AfD scheint bald jede Koalition möglich – selbst die von CDU und Linkspartei Die sich in Baden-Württemberg anbahnende Koalition zwischen Grünen und CDU wird häufig als „Modell für die Zukunft“ bezeichnet. Der wirkliche Vorgriff auf eine kommende politische Entwick­lung könnte indessen demnächst in Sachsen-Anhalt Wirklichkeit werden. In … … weiter lesen

Die CDU beklatscht ihr Begräbnis

Seit der peinlichen Show in Karlsruhe, Parteitag genannt, ist klar: die Volkspartei CDU gibt es nicht mehr. Das hat sich seit längerem angedeutet, aber nun ist es nicht mehr zu übersehen. Es gibt nur noch eine Partei neuen Typus, wie sie einst von Lenin als Kampfmaschine zur Machtergreifung und Machterhaltung … … weiter lesen

Mehr als drei Millionen Familiennachzüge…

Der Thüringer CDU-Landeschef Mike Mohring erwartet wegen der Asylkrise mehr als drei Millionen Familiennachzüge nach Deutschland. Wenn zusätzlich zu den bisher eingetroffenen Asylsuchenden „auch noch pro Flüchtling eine größere Anzahl von Familienangehörigen kommt, überfordert dies Deutschland“, warnte Mohring. „Meines Erachtens wird die Rechnung mit durchschnittlich drei Personen pro Flüchtling nicht … … weiter lesen

Landrat droht Merkel: "Schicke Flüchtlinge per Bus weiter zum Kanzleramt“

Die Kanzlerin bekommt in der Flüchtlingskrise weiterhin Gegenwind. Der Landshuter Landrat Peter Dreier hat Angela Merkel nun in einem Telefonat drastische Maßnahmen angekündigt. Wenn zu viele Flüchtlinge kommen würden, würde er diese in einen Bus in Richtung Kanzleramt setzen. Die Kanzlerin reagierte gelassen auf die Ankündigung. Der Landshuter Landrat Peter … … weiter lesen

Von der Leyen am Ende? Elite-Uni wirft ihr Namens-Missbrauch vor

Verteidigungsministerin von der Leyen gibt in ihrem Lebenslauf an, zwei Stationen an der Stanford University absolviert zu haben. Doch so stimmt das nicht. Die Hochschule spricht von Missbrauch. Die in Deutschland unter Plagiatsverdacht stehende Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wird auch in den USA mit Vorwürfen zu ihrer akademischen … … weiter lesen

„Wir brauchen eine Verabschiedungskultur“

Schleswig-Holsteins CDU-Chef fordert, dass nicht nur die Ankunft von Flüchtlingen im Fernsehen gezeigt wird – sondern auch Abschiebungen. Damit zieht er den Zorn aller anderen Parteien auf sich. SPD auf der Zinne, DGB auf der Zinne, Grüne noch weiter auf der Zinne, auch die FDP auf der Zinne. Mit einem … … weiter lesen

Brandenburg: Alle gegen die AfD

Die etablierten Parteien des Brandenburger Landtages (SPD, CDU, Linke und Grüne) haben eine neue Linie gegen die AfD beschlossen. Künftig sollen keine offenen Debatten über Anträge der jungen Partei mehr stattfinden. Vielmehr werden die Etablierten beraten, wer von ihnen der AfD antwortet. Dies gaben die Parlamentarischen Geschäftsführer Mike Bischoff (SPD), … … weiter lesen