Schutz für Täter statt Opfer

Immer mehr mutmaßliche Kriegsverbrecher unter den Asylsuchern   Drei radikale Moslems, zwei Syrer und ein Bosnier, sind unter dem Verdacht, an Kriegsverbrechen in Syrien beteiligt gewesen zu sein, in Deutschland verhaftet worden. Einer soll an einem Massenord an 36 syrischen Regierungsbeamten beteiligt gewesen sein, sagte ein Sprecher der deutschen Justiz. … … weiter lesen

Geistige Komplizenschaft mit Mördern

Die türkische Regierung führt einen Kreuzzug gegen westliche Feste und Traditionen Beim Anschlag auf die Diskothek „Reina“ in Istanbul offenbarte die türkische Regierung nicht nur eklatante Sicherheitslücken, sondern auch ihre geistige Komplizenschaft mit dem Täter. In der Türkei wird ein regelrechter Kreuzzug gegen vermeintlich „unislamische“ Feste und Traditionen geführt.  Die … … weiter lesen

Ein Unternehmer macht Erfahrungen mit “Flüchtlingen”

Ein Unternehmer will “helfen”. nicht ganz uneigennützig! Er baut seine Firma in Flüchtlingsheim um..6 Monate später bereut er es wohl… Übrigens: Im Video erzählt er, was er an Mieteinnahmen vom Staat erhält: 9 € pro Kopf täglich x 140 Mann = 37.800 € pro Monat.

2017: Deutschland kehrt zum Keuschheitsgürtel zurück

Nach Jahren der Emanzipation und Frauenbefreiung kommt im Jahre 2017 der Sprung ins Mittelalter. Grund ist die Massenzuwanderung welche von Frau Merkel initiiert unsere Frauen zum Freiwild gemacht hat. Der Keuschheitsgürtel ist wieder da! Eine Unternehmerin aus Oberhausen hat Spezial-Hosen entwickelt, die vor Sex-Attacken schützen sollen. Die sogenannten „Safe Shorts“ … … weiter lesen

72-Jährige Oma vergewaltigt: »Sie geht elendiglich zugrunde«

In der österreichischen KRONE-Zeitung steht der Artikel: Es ist ein Interviewbericht, Sylvia B. kommt zu Wort, sie spricht über ihre Mutter Christine F. (72). Da heißt es wörtlich: »Sie geht elendiglich zugrunde«, sagt Sylvia B. leise, aber voller Wut. Die Augen ihrer Mama sind leer, ihr Körper besteht nur noch … … weiter lesen

Vergewaltigungen durch Asylwerber steigen rasant

WIEN. Die Zahl der Vergewaltigungen durch Asylbewerber ist 2016 in Österreich um 133 Prozent gestiegen. Das ergab eine Anfrage der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) an das Innenministerium. Während im Vorjahr 39 Asylbewerber als Tatverdächtige festgestellt wurden, waren es bis Ende September bereits 91, bestätigte Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP). Bei der … … weiter lesen

Tagesschau–Lügenmedium?

(JF) ARD-Tagesschau-Chefredakteur Kai Gniffke bleibt dabei: Es sei richtig gewesen, nicht über die Verhaftung des mutmaßlichen Mörders der Freiburger Studentin Maria L. zu berichten. Man habe nicht verschweigen wollen, daß es sich bei dem Verdächtigen um einen afghanischen Asylsuchenden handelt. Der Fall sei – so bedauerlich dies sei – schlicht … … weiter lesen

IS trainiert Kämpfer, damit sie Asyl bekommen

BND warnt : IS trainiert Kämpfer, damit sie Asyl bekommen Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bereitet Kämpfer offenbar gezielt darauf vor, sich unbemerkt unter Flüchtlinge in Europa zu mischen. Trainiert würden Verhaltensmuster, um bei Polizei-Befragungen oder beim Stellen eines Asylantrags als Flüchtling anerkannt zu werden, berichtet die „Welt am Sonntag“ … … weiter lesen

Calais: Erneut schwere Krawalle im Flüchtlingslager

  Zwei Tage vor dem geplanten Start der Räumung des Flüchtlingslagers im nordfranzösischen Calais ist es in der Nacht auf Sonntag zu schweren Krawallen gekommen. Aus einer Gruppe von mehreren Dutzend Flüchtlingen flogen Steine auf Polizisten, die dann Tränengas einsetzten, berichtete der Nachrichtensender BFMTV. Das Lager soll ab Montag geräumt … … weiter lesen

Islam: “Das leckere Blut der Ungläubigen”

  „Wir sind ein Volk, das Blut trinkt, und uns ist zu Ohr gekommen, dass es kein köstliches Blut gibt, als das der Römer – dafür sind wir gekommen.“ Diese krasse Aussage machte der Gefährte und wichtigste Feldherr Mohammeds, Khalid Ibn Al-Walid, während seines Kriegszugs nach Syrien. Und dabei handelt … … weiter lesen