63,5 % der „Deutschtürken“: Mit eurem „Ja“ habt ihr eure Landsleute an einen Diktator verkauft!

Schizophrenie in Extremform: 63,5 % der Deutsch-Türken haben für einen Erdogan auf seinem Weg zu einem islamischen Staat gestimmt und rufen in Deutschland gleichzeitig permanent nach Akzeptanz und Toleranz. Und was haben die „dummen“ Deutschen, trotz vieler Warnungen, in den letzten Jahrzehnten gemacht? Sie schauten weg oder stimmten vielem zu, … … weiter lesen

Erdogan droht Europa: “bald kein Europäer mehr sicher”

Der türkische Präsident Erdogan hat im Konflikt mit der EU eine weitere Warnung ausgesprochen. Europa müsse umdenken, Demokratie und Menschenrechte respektieren – sonst sei bald kein Europäer mehr sicher. r türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Europa zur Abkehr von seinem bisherigen Verhalten gegenüber seinem Land aufgefordert und dies mit … … weiter lesen

Geistige Komplizenschaft mit Mördern

Die türkische Regierung führt einen Kreuzzug gegen westliche Feste und Traditionen Beim Anschlag auf die Diskothek „Reina“ in Istanbul offenbarte die türkische Regierung nicht nur eklatante Sicherheitslücken, sondern auch ihre geistige Komplizenschaft mit dem Täter. In der Türkei wird ein regelrechter Kreuzzug gegen vermeintlich „unislamische“ Feste und Traditionen geführt.  Die … … weiter lesen

Video: Islam – Geschichte und Expansion – Gefahr

1400 Jahre islamische Expansion, islamischer Imperialismus und islamischer Sklavenhandel Jedermann weiß, daß die Türkei, Ägypten, Nord Afrika, Libanon, Syrien, Irak, Iran, Afghanistan und andere islamische Nationen (im ganzen gibt es 57) fast 100% muslimisch sind. Diese Länder waren (ursprünglich) christlich, buddhistisch oder hinduistisch. Wie genau ging die Veränderung zum Islam … … weiter lesen

Potsdam: Moschee mit Schweinekopf geschändet

Unbekannte haben mit einem abgetrennten Ferkelkopf die Moschee der muselmanischen Al-Farouk-Gemeinde in Potsdam geschändet. Der Kopf sei von einer Anwohnerin vor der Türe des Gotteshauses entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Der für Straftaten mit mutmaßlich politischem Hintergrund zuständige Staatsschutz ermittelt. Im Islam gilt das Schwein als unreines Tier, Muslime … … weiter lesen

Gastarbeiter kamen nicht gerufen

Wer nun heute das Internet speziell nach der Geschichte der türkischen Gastarbeiter absucht, wird auf 99 Prozent aller Seiten gleich in den ersten Sätzen belogen, denn es heißt da stereotyp, wir hätten Arbeiter gebraucht und die Türkei sei so nett gewesen, welche zu schicken. Danke, aber dies stimmt nicht: Die … … weiter lesen

Irakischer Erzbischof: Europa blauäugig gegenüber Islam

Syrisch-orthodoxer Erzbischof Saliba: Leiden der Nahost-Christen auch in Europa systematisch verschwiegen – Russland und Amerika wollten Syrienkonflikt offenbar „am Kochen halten“ Wien – „Blauäugigkeit im Umgang mit Migranten aus muslimischen Ländern“ wirft der Erzbischof der syrisch-orthodoxen Kirche, Theophilus George Saliba, den europäischen Politikern vor. „Man übersieht, hoffentlich aus Unwissenheit und … … weiter lesen

Laubenpieper wehren sich gegen türkische Nachbarn

Rassismus-Vorwurf zurückgewiesen – zunehmend Reibereien mit türkischen Nachbarn Zwei türkische Familien wollen in einer Berliner Kleingartenkolonie Parzellen mieten, doch sie werden abgewiesen. Schnell ist von Ausgrenzung und sogar Rassismus die Rede. Bei genauerem Hinsehen ergibt sich allerdings ein etwas anderes Bild. Öffentlich geworden sind die Vorwürfe gegen die Kleingartenkolonie „Frieden“ … … weiter lesen

Türkei: Demonstranten attackierten Kirchen bei Erdogan-Kundgebung

TRABZON. Demonstranten haben bei Treuekundgebungen für Präsident Recep Tayyip Erdogan in der Türkei christliche Gotteshäuser attackiert. In Trabzon hätten Teilnehmer die katholische Marienkirche und gestürmt und dabei „Allahu ekber“ („Allah ist der Größere“) skandiert, berichtet die Katholische Nachrichtenagentur (KNA). Zudem sollen Demonstranten neben türkischen auch Fahnen der rechtsextremen Partei MHP … … weiter lesen

Videos zur Nicht-Integrationsfähigkeit von Mohammedanern

Lässt der Islam die Integration seiner Anhänger in einer Nicht-Muslimischen Gesellschaft zu? Wer lässt sich besser integrieren, ein strenggläubiger Muslim oder ein säkularer Muslim?Vor 50 Jahren vertraten Politiker, Visionäre und Befürworter der Multi Kulti Gesellschaft die These, dass Muslime in der zweiten, spätestens in der dritten Generation von selbst assimiliert … … weiter lesen