Geburtstag unseres Kaisers Wilhelm II

Wir feiern den Geburtstag des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II., mit vollem Namen Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen (* 27. Januar 1859 in Berlin; † 4. Juni 1941 in Doorn, Niederlande)   Wilhelm  war 30 Jahre von 1888 bis 1918 als Wilhelm II. letzter Deutscher Kaiser und König von … … weiter lesen

Udo Ulfkotte ist tot

Der Bestsellerautor und islamkritische Aktivist Udo Ulfkotte ist tot. Der frühere Journalist erlag am Freitag im Alter von 56 Jahren einem Herzinfarkt. Das bestätigte die Familie. Sein Buch „Gekaufte Journalisten“ landete 2015 auf Platz sechs der „Spiegel“-Jahresbestsellerliste Sachbuch. Zuletzt publizierte Ulfkotte Bücher mit kritischen Thesen über Flüchtlinge. Anfang 2015 sprach … … weiter lesen

Rudolf Heß: Militäreinsatz für einen Toten

Briten waren bereit, Leiche von Heß mit Waffengewalt zu sichern Die britische Regierung war vor 30 Jahren bereit zu einer bewaffneten Konfrontation mit der Sowjetunion – wegen der Leiche von Rudolf Heß, des letzten Insassen des alliierten Militärgefängnisses Berlin-Spandau. Das berichtet die britische Zeitung „Daily Mail“ unter Berufung auf ein … … weiter lesen

Rudi Pawelka neuer BDV-Vorsitzender in NRW

Auf der Landesversammlung des BdV-NRW, wurde am 9. Apri  ein neuer Landesvorstand gewählt . Die Delegierten wählten den Leverkusener Rudi Pawelka zum neuen Landesvorsitzenden, der auch Landesvorsitzender der Landsmannschaft Schlesien in NRW ist. Er löst Hans-Günther Parplies ab, der nach 28-jährigem Vorsitz nicht mehr kandidierte. Die Versammlung wählte ihn einstimmig … … weiter lesen

HAMED ABDEL-SAMAD: Islamkritiker als Volksverhetzer?

Weil er Mohamed als "Massenmörder und krankhaften Tyrann" bezeichnet hat, wurde Abdel-Samad angezeigt und von der Berliner Staatsanwaltschaft verhört. Die Gedanken sind frei", heißt es im Volkslied. Artikel 5 Grundgesetz sichert die Meinungs- und Pressefreiheit sowie die Freiheit der Kunst und der Wissenschaft. Will ausgerechnet die Staatsanwaltschaft Berlin gegen unsere … … weiter lesen

Von der Leyen am Ende? Elite-Uni wirft ihr Namens-Missbrauch vor

Verteidigungsministerin von der Leyen gibt in ihrem Lebenslauf an, zwei Stationen an der Stanford University absolviert zu haben. Doch so stimmt das nicht. Die Hochschule spricht von Missbrauch. Die in Deutschland unter Plagiatsverdacht stehende Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wird auch in den USA mit Vorwürfen zu ihrer akademischen … … weiter lesen

Kohl rechnet ab: "Merkel konnte nicht richtig mit Messer und Gabel essen"

Altkanzler Helmut Kohl (CDU) hat in Gesprächen mit seinem Ghostwriter Heribert Schwan in den Jahren 2001 und 2002 zum Teil drastisch mit seinen Parteifreunden und Weggefährten abgerechnet. Das schreibt das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Auch seine Nachfolgerin in Partei und Amt, Bundeskanzlerin Angela Merkel, kommt nicht gut dabei weg.   "Frau … … weiter lesen

General-Sponeck-Kaserne wird umbenannt

BERLIN.(JF) Die nach General Hans Graf von Sponeck benannte Kaserne in Germersheim wird in Südpfalz-Kaserne umbenannt. Das teilte die Bundesregierung auf eine Anfrage der Linkspartei mit. Dies geschehe „als Ergebnis der Meinungsbildung innerhalb der Liegenschaft“, heißt es in der Antwort. Die Kaserne ist derzeit Hauptsitz des Luftwaffenausbildungsbataillons der deutschen Luftwaffe. … … weiter lesen

Hindenburg bleibt Ehrenbürger von Berlin

BERLIN. Der frühere Reichspräsident Paul von Hindenburg bleibt weiter Ehrenbürger der Hauptstadt. SPD und Union lehnten am Donnerstag die von der Linkspartei beantragte Streichung Hindenburgs aus der Ehrenliste ab. Linkspartei, Grüne und Piraten reagierten empört. Die Linkspartei bezeichnete den ehemaligen Reichspräsidenten in ihrem Antrag als „Militaristen und Wegbereiter Hitlers“, berichtet … … weiter lesen